Radtour „Gegen Gewalt an Kindern“

Zur diesjährige Radtour gegen Gewalt an Kindern der Kampfsportgemeinschaft „Jodan Kamae“ Zeitz e.V. tauschten die Ju-Jutsuka ihren Trainingsanzug gegen den Fahrradsattel. Zum Treffpunkt gegen 09.00 Uhr fanden sich 25 aktive Sportler und ihre Familien an den Klinkerhallen in Zeitz ein. Die Strecke führte von den Klinkerhallen über den Elsterradweg bis nach Bornitz, von da aus ging es weiter durch die Flur über Unterschwöditz nach Nonnewitz. Wir folgten landwirtschaftlichen Wegen zum Hellweg Baumarkt und fuhren über Kretzschau und den Kohleradweg zurück zur Klinkerhalle.

Wieder an der Trainingshalle angekommen, war auch schon der Grill angefeuert und die hungrigen Pedalritter konnten sich mit Roster, Steak und indisch, japanischen Köstlichkeiten stärken. Bei dem einen und anderen isotonischen Getränk konnte die Strecke Revue passiert werden lassen.

Ein Dank geht an den FSJler Robert Raue und das Vorstandsmitglied Marcel Spotke und den Sportfreund Mike Rohde für die tatkräftige Unterstützung der Radtour. Damit wird nicht nur das Teamgefühl im Verein gestärkt sondern mit dem Thema transportieren wir auch eine Message, was ja auch ziemlich aktuell und wichtig ist.